Programm

Netzwerke gelehrter Mönche. St. Emmeram im Zeitalter der Aufklärung

Tagung, Regensburg, 21.-22. September 2012

 

Freitag, 21. September 2012

Kulturzentrum Leerer Beutel · Bertoldstraße 9 · Saal im EG

Moderation: Bernhard Löffler 

14:00-15:15

Bernhard Löffler (Regensburg): Begrüßung

Maria Rottler (Regensburg): Einführung

Alois Schmid (München): „Religioni – scientiis – patriae“: Aufklärung in oberdeutschen Klöstern des 18. Jahrhunderts (Abstract)

 

15:15-15:45 Kaffeepause

 

15:45-17:15

Franz Fuchs (Würzburg): Johann Baptist Kraus in Paris (1721-1723). Zu den Anfängen des ‚Maurinismus‘ in Bayern (Abstract)

Irene Rabl (Wien): Frobenius Forster und die Brüder Pez (Abstract)

 

19:00 Festvortrag

Ulrich Lehner (Milwaukee): Benediktiner und Aufklärung (Abstract)

anschließend: Empfang

 

 

Samstag, 22. September 2012

Kulturzentrum Leerer Beutel · Bertoldstraße 9 · Saal im EG

9.00-10.30

Moderation: Martin Dallmeier

Antonín Kostlán (Prag): Die Societas incognitorum eruditorum in terris Austriacis und die Benediktiner (Abstract)

Stephan Haering (München): St. Emmeram und die Universitäten Salzburg und Ingolstadt (Abstract)

 

10.30-11.00 Kaffeepause

 

11.00-12.30

Moderation: Hermann Reidel

Stefan Benz (Bayreuth): Geschichtsschreibung der Regensburger Klöster und Stifte nach dem Dreißigjährigen Krieg (Abstract)

Franz Stephan Pelgen (Mainz): Stephan Alexander Würdtwein, St. Emmeram und die Formen wissenschaftlichen Publizierens im 18. Jahrhundert (Abstract)

 

12.30-14.30 Mittagspause

 

14.30-16:00

Andreas Angerstorfer (Regensburg): Jüdische Aufklärung in Regensburg. Isaak Alexander

Manfred Knedlik (Nürnberg): Erinnerte Aufklärung. Zu Rupert Kornmanns ‚Trauerrede‘ auf Abt Frobenius Forster (Abstract)

 

Basilika St. Emmeram

18 Uhr Geistliche Musik aus St. Emmeram.
Mittelalterliche Gesänge aus dem Offizium des hl. Emmeram. Musik für die Messe und Motetten von P. Sebastian Prixner OSB (1744-1799) und J. Haydn.

Chor und Solisten der Basilika St. Emmeram zusammen mit Mitgliedern des Philharmonischen Orchesters Regensburg.

David Hiley/Matthias Schlier (Regensburg)

 

Veranstalter:

Lehrstuhl für Bayerische Landesgeschichte, Universität RegensburgHistorischer Verein für Oberpfalz und RegensburgVerein der Freunde und Förderer von St. Emmeram Regensburg e.V.

 

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos.

Anmeldung wird erbeten. Sie ist ab sofort möglich unter frobeniusforster2012@gmail.com. Bitte geben Sie dabei auch unbedingt an, ob Sie am Abendempfang teilnehmen möchten.

Den Flyer finden Sie hier: http://frobeniusforster.hypotheses.org/138

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.